Bildung • Integration • ArbeitMoNTAG - fREITAG: 9 - 19 Uhr 030 - 22 47 24 26

Fördermöglichkeiten

Die Kurse und Coachings der BIA Akademie können komplett über öffentliche Kostenträger finanziert werden, wenn Sie einen Anspruch darauf haben.

Weiterbildungen und Coachings

Jobcenter und Arbeitsagenturen unterstützen Menschen, die den Wunsch haben, sich beruflich weiter zu qualifizieren. Anspruch auf berufliche Weiterbildung haben in der Regel Arbeitsuchende und Menschen, denen eine Weiterqualifikation helfen würde, Ihren Arbeitsplatz zu behalten, wenn im Unternehmen neue und höhere Anforderungen erforderlich sind.


Bildungsgutscheine sind als eine Kostenübernahme für Weiterbildungsmaßnahmen gedacht und Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine für sogenannte Maßnahmen zur Aktivierung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Hierzu gehören Coachings / Berufsberatungen.


Auch für Arbeitnehmer, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in ihrem bisherigen Beruf arbeiten können, können die Kosten komplett übernommen werden, und zwar durch die Rentenversicherungen.


Schließlich haben auch ehemalige Zeitsoldaten der Bundeswehr einen Anspruch auf eine Kostenübernahme bei Weiterbildungskursen, die sie auf den zivilen Arbeitsmarkt vorbereiten. 

Sprachkurse

Die Sprachkurse der Deutschförderverordnung werden über das BAMF, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, finanziert.


Entsprechend Ihrer bisherigen sprachlichen Fähigkeiten fördert das BAMF berufsbezogene Deutschkurse mit den Zielen B1, B2 und C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.


Für viele Menschen sind Deutschkurse die erste Qualifikation für das Leben in Deutschland – noch bevor sie den Weg in den Arbeitsmarkt suchen.


Jedoch werden auch Menschen, die bereits in Arbeit sind und keinen Anspruch auf Jobcenter-Hilfe haben, bei Ihrem Sprachlernprozess unterstützt.


In diesem Fall wird ein Sprachkurs zu 50% vom BAMF finanziert und zu 50 % vom Teilnehmer selbst. Sollte Sie am Ende des Lehrgangs die telc-Prüfung bestehen, wird das BAMF Ihnen die Hälfte Ihrer Kurskosten zurückzahlen. Der Teilnehmer bezahlt dann in der Regel etwa 100 Euro pro Monat (100 Unterrichtseinheiten). 

Lassen Sie sich beraten

Für eine persönliche Beratung mit einem unserer Bildungskoordinatoren rufen Sie uns unter 030 / 22 47 24 26 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@bia-akademie.de, so dass wir einen Beratungstermin vereinbaren können. Von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr steht Ihnen unser Beraterteam auch ohne vorheriger Anmeldung zur Verfügung.


Wir unterstützen Sie gerne, beantworten Ihnen all Ihre Fragen und erstellen Ihnen unverbindliche Angebote für Sie oder Ihren Kostenträger.

Telefon
E-Mail
Facebook