Bildung • Integration • ArbeitUNSER INFO-TELEFON VON MO - FR: 9 - 19 Uhr 030 - 2247 24 26

Gesundheit & Pflege

Im sozialen Bereich gibt es einen ständig wachsenden Bedarf an ausgebildeten Kräften. Nach dem Abschluss der Qualifizierung stehen Ihnen in diesem Sinne viele potentielle Arbeitgeber zur Wahl: Nachbarschaftshilfen, Pflegedienste sowie Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen.

Im Bereich Gesundheitswesen bieten wir Qualifizierungen in den Bereichen Haushalt und Pflege an. Diese Kurse können bei Bedarf auch mit einem berufsspezifischen Deutschkurs kombiniert werden.

Unsere Angebote im Gesundheit & Pflege

Inhalte

Im Rahmen der Maßnahme bereiten wir Sie die Teilnehmer umfassend auf eine Tätigkeit im Bereich Haushalts- und Pflegeservice, Betreuungskraft nach §§ 43b und 53c SGB XI vor. Betreuungskräfte nach § 87 b SGB XI“ werden auch Alltagshelfer, Alltagsbetreuer oder Betreuungshelfer genannt. Sie kommen sowohl in Pflegeheimen und Krankenhäusern als auch in der privaten häuslichen Pflege zum Einsatz.  


Wir vermitteln den Teilnehmern die grundsätzlichen rechtlichen, organisatorischen, technischen, handwerklichen und kommunikativen Kenntnisse, die sie zur Ausübung dieser Tätigkeit benötigen.  


In Vorbereitung auf die Vermittlung in eine versicherungspflichtige Tätigkeit und zur praktischen Anwendung der theoretisch erworbenen Kenntnisse, werden die Teilnehmer eine 4-wöchige Erprobung im Echtbetrieb absolvieren. Bei entsprechender Eignung besteht das Interesse des Betriebes, die Teilnehmer zu übernehmen.


Vermittlung berufs- und praxisorientierter Deutschkompetenzen

EDV-Kompetenzen ECDL-Base

EDV-Kompetenzen ECDL-Standard

Berufsbild; Einsatzmöglichkeiten; Aufgabenstellungen

Berufsbild; persönliche Eignung; Bewerbungsunterlagen


  • Allgemeine Grundlagen des § 43 b SGB XI (ehemals § 87 b Abs. 3 SGB XI
  • Allgemeine Grundlagen des Berufsfeldes
  • Häusliche Pflege
  • Umgangsformen & Persönliches Auftreten
  • Psychosoziale Kompetenzen
  • Branchenspezifischen Kompetenzen
  • Pflegealltag


Das Ziel dieser Maßnahme ist die schnelle Vermittlung in einer versicherungspflichtigen Tätigkeit innerhalb des Berufsfeldes „Haushalts- und Pflegeservice, Betreuungskraft nach §§ 43b und 53c SGB XI“. Die Teilnehmer werden theoretisch auf die Inhalte und Aufgaben dieser Tätigkeit vorbereitet und erhalten die Möglichkeit, diese Kenntnisse praktisch auszuprobieren und zu festigen. Bei festgestellter Eignung, gibt es sehr hohe Chancen auf die direkte Übernahme in eine versicherungspflichtige Tätigkeit.


Eine detaillierte Übersicht der einzelnen Komponenten finden Sie im herunterladbaren PDF unter Download.


Perspektiven nach der Qualifizierung


Teilnahmevoraussetzungen

Die Maßnahme richtet sich an Menschen mit technischem Verständnis im medizinischen Bereich und dem Willen, diese im Umgang mit Menschen einzusetzen.


Körperliche Eignung

Nachweis über Deutschkenntnisse min. B1


Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der JobCenter
  • Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr
  • Rentenversicherungsträger

Unter diesen Voraussetzungen ist die Teilnahme am Kurs für Sie kostenlos.


Abschluss & Zertifikate

  • BIA Akademie Zertifikat
  • BIA Akademie Teilnehmerbericht
  • Nachweis der Ersthelfer-Bescheinigung
  • Einschätzung der Erprobung im Echtbetrieb (“Praktikumszeugnis”)
Kursdauer
Unterrichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmeranzahl
Starttermine
Download / PDF
6 Monate &
4 Wochen Praktikum
972 UE
Vollzeit
Mo-Fr 9-16 Uhr
max. 18
13.08.2018
10.12.2018
und auf Anfrage

Die BIA Akademie GmbH hilft internationalen medizinischen Fachkräften bei der Qualifizierung gemäß deutscher Standards und beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt.


Deutsche Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste suchen nach einer großen Zahl von Arbeitnehmern im Medizin- und Pflegebereich. Dieser Trend wird sich wegen des demographischen Wandels noch verstärken. Durch die gesteigerte Lebenserwartung und geringere Geburtenzahlen altert die deutsche Bevölkerung im Durchschnitt stark und es wird immer mehr Fachpersonal benötigt, um die Bevölkerung medizinisch zu unterstützen. Qualifizierte Fachkräfte im Gesundheitsbereich auch von außerhalb der Europäischen Union wird in diesem Sinne Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt gewährt.


Phasen der Qualifizierung


Die Qualifizierungsmaßnahme der BIA Akademie GmbH ist in sechs Phasen geteilt. Entsprechend Ihrer bisherigen Qualifikationen und ihres bisherigen Sprachstandes im Deutschen können Sie bestimmten Phasen dieser Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen und beispielsweise Deutschkurse überspringen, wenn Sie bereits über entsprechende Sprachkenntnisse verfügen.


Für diese Qualifizierung für Gesundheitsfachkräfte hat die BIA der Übersicht halber eine zweite Webseite eingerichet. Bitte lesen Sie hier mehr über die Maßnahmen der BIA Akademie.

Kursdauer
Unterrichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmeranzahl
Starttermine
Download / PDF
modular
3-12 Monate
abhängig von der Zahl der Module
Vollzeit
Mo-Fr 9-16 Uhr
max. 18
05.10.2018
03.11.2018
03.12.2018
und auf Anfrage

Lassen Sie sich beraten

Für eine persönliche Beratung mit einem unserer Bildungskoordinatoren rufen Sie uns unter 030 / 22 47 24 26 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@bia-akademie.de, so dass wir einen Beratungstermin vereinbaren können. Von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr steht Ihnen unser Beraterteam auch ohne vorheriger Anmeldung zur Verfügung.


Wir unterstützen Sie gerne, beantworten Ihnen all Ihre Fragen und erstellen Ihnen unverbindliche Angebote für Sie oder Ihren Kostenträger.

Telefon
E-Mail
Facebook