Bildung • Integration • ArbeitMoNTAG - fREITAG: 9 - 19 Uhr 030 - 22 47 24 26

Qualifizierung für internationale Gesundheitsfachkräfte 

Die BIA Akademie GmbH hilft internationalen medizinischen Fachkräften bei der Qualifizierung gemäß deutscher Standards und beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt.Deutsche Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste suchen nach einer großen Zahl von Arbeitnehmern/innen im Medizin- und Pflegebereich. Dieser Trend wird sich wegen des demographischen Wandels noch verstärken. Durch die gesteigerte Lebenserwartung und geringere Geburtenzahlen altert die deutsche Bevölkerung im Durchschnitt stark und es wird immer mehr Fachpersonal benötigt, um die Bevölkerung medizinisch zu unterstützen. Qualifizierte Fachkräfte im Gesundheitsbereich auch von außerhalb der Europäischen Union wird daher Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt gewährt.

Voraussetzungen

Für die Ausübung medizinischer Tätigkeiten in Deutschland gibt es unterschiedliche Voraussetzungen. Hierzu gehören:

  • Voraussetzung ist ein A2- Deutsch Zertifikat von Goethe oder telc (§17a-Berufsqualfizierung).
  • der Nachweis eines abgeschlossenen Medizinstudiums, bzw. einer abgeschlossenen Berufsausbildung im medizinischen Bereich
  • die Anerkennung der Gleichwertigkeit der im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse mit deutschen Abschlüssen
  • ein Nachweis der fachsprachlichen und kommunikativen Fertigkeiten im medizinischen Bereich auf dem Niveau C1. Die BIA Akademie bereitet Sie „Qualifizierung intern. Mediziner und Vorbereitung Fachsprachprüfung Med. C1 für Ärzte“ entsprechend vor.
  • eine Approbation zumindest für die Ärzte, die eine eigene Praxis eröffnen möchten.


Die BIA Akademie GmbH unterstützt Sie mit einem Bildungsangebot, das konkret auf Sie zugeschnitten ist, sowie bei allen organisatorischen und administrativen Prozessen im Zusammenhang mit den notwendigen Prüfungen und ihrer Vorbereitung.



Phasen der Qualifizierung

Die Qualifizierungsmaßnahme der BIA Akademie GmbH ist in sechs Phasen geteilt. Entsprechend Ihrer bisherigen Qualifikationen und ihres bisherigen Sprachstandes im Deutschen können Sie bestimmten Phasen dieser Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen und beispielsweise Deutschkurse überspringen, wenn Sie bereits über entsprechende Sprachkenntnisse verfügen.

Inhalt

Sie lernen mithilfe von qualifizierten Lehrkräften die Grundlagen der deutschen Sprache kennen. Sie können sich in der Freizeit verständigen und von sich erzählen. Sie beginnen, die vielfältigen Beziehungen von Menschen zu beschreiben, ihre Wohnung, den Haushalt, die Ernährung, ihren Körper und ihre Gesundheit. Sie können von Ihrer Vergangenheit und von Plänen für die Zukunft berichten.


Organisation der Qualifizierungsphase

Die Qualifizierungsphase kann bei der BIA Akademie GmbH in Berlin stattfinden, aber auch bei einem Standort BIA Akademie in Ihrem Heimatland.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.

Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Prüfung

Am Ende des Kurses findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel A1 statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Kurs wiederholt werden.


Kursdauer
Unterichtestunden
Schulungszeiten
Teilnehmerzahl
Starttermine
8 Wochen
100 UE
12 Stunden/Woche
max.18
monatlich

Inhalt

Sie lernen mithilfe von qualifizierten Lehrkräften die Grundlagen der deutschen Sprache kennen. Sie können sich in der Freizeit verständigen und von sich erzählen. Sie beginnen, die vielfältigen Beziehungen von Menschen zu beschreiben, ihre Wohnung, den Haushalt, die Ernährung, ihren Körper und ihre Gesundheit. Sie können von Ihrer Vergangenheit und von Plänen für die Zukunft berichten.


Organisation der Qualifizierungsphase

Die Qualifizierungsphase kann bei der BIA Akademie GmbH in Berlin stattfinden, aber auch bei einem Standort BIA Akademie in Ihrem Heimatland.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.

Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Prüfung

Am Ende des Kurses findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel A2 statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Kurs wiederholt werden.


Kursdauer
Unterichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmerzahl
Starttermine
8 Wochen
100 UE
12 UE/Woche
max. 18
monatlich


Inhalt

Sie lernen mithilfe von qualifizierten Lehrkräften die Feinheiten der deutschen Sprache kennen.Sie können sich immer besser und ohne Probleme mit allen möglichen Themengebieten beschäftigen. Arbeit, Schule, Freizeit, die Familie, Feste und Feiertage – kaum ein Thema, zu dem Sie nicht auch Ihre Vorstellungen in jede Unterhaltung einbringen können. Alles, was Sie sagen möchten, können Sie auf unzählige verschiedene Weisen tun.Ein sehr vielfältiger und breiter Wortschatz ist das Ziel dieses Kurses. Sie können sich immer besser zu interessanten und aktuellen kulturellen Themen wie Musik und Filmen, Sport und Mode ausdrücken. Auch schriftlich.


Organisation der Qualifizierungsphase

Die Qualifizierungsphase kann bei der BIA Akademie GmbH in Berlin stattfinden.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.

Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Prüfung

Am Ende des Kurses findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel B1 statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Kurs wiederholt werden.


Kursdauer
Unterichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmerzahl
Starttermine
16 Wochen
400 UE

25 Stunden/Woche

Montag - Freitag

8:30-12:45

oder

13:00-16:15

oder

16:00-.21:15


max. 18
monatlich


Inhalt

Sie lernen mithilfe von qualifizierten Lehrkräften weitere  Feinheiten der deutschen Sprache kennen.In immer mehr Themengebieten können Sie sich fließend verständigen. Ihr Vokabular vergrößert sich enorm. Vielfältige Themen werden diskutiert, vor allem Menschen in ihrem Umfeld, mit ihren Interessen, ihrem Verhalten und ihren innersten Wünschen und Vorstellungen. Auch globale Themen sind von Belang.Das Ziel dieses Kurses ist es, ein immer natürlicheres Verständnis der deutschen Sprache zu gewinnen. In diesem Kurs beschäftigen Sie sich mit den Themen Berufswelt, Medien, Mobilität und Gesundheit. Die Fachsprache der Medizin- und Pflegeberufe werden beleuchtet.


Organisation der Qualifizierungsphase

Die Qualifizierungsphase kann bei der BIA Akademie GmbH in Berlin stattfinden.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.

Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.


Prüfung

Am Ende des Kurses findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel B2 statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Kurs wiederholt werden.


Kursdauer
Unterichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmerzahl
Starttermine
16 Wochen
400 UE

25 Stunden/Woche

Montag - Freitag

8:30-12:45

oder

13:00-16:15

oder

16:00-.21:15


max. 18
monatlich


Inhalte der Prüfung

Die Prüfung dient zur Feststellung der für den Arztberuf erforderlichen Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2. Mit dieser Prüfung können Sie Ihre allgemeinen Deutschsprachkenntnisse nachweisen. 


Ergebnisse der Prüfungen

Über das Prüfungsergebnis wird der Teilnehmer zeitnah unterrichtet. Im Falle des Bestehens wird ein Prüfungszeugnis ausgestellt Wird die B2 Prüfung nicht bestanden, muss die Qualifizierungsphase "Deutsch für Gesundheitsfachkräfte B2" wiederholt werden.Die Prüfungsgebühren sind für die Teilnehmer der BIA-Qualifizierungsmaßnahme bereits in den Kosten Ihres Kurses eingerechnet.


Die Sprachprüfung B2 besteht aus vier Teilen:





Prüfungsteil 1
Hörverstehen

Sie hören Gespräche und Texte und beantworten Fragen dazu

Prüfungsdauer
30 Minuten
Prüfungsteil 2
Leseverstehen
Sie lesen Texte aus unterschiedlichen Bereichen und beantworten Fragen dazu. Sie ergänzen fehlende Satzelemente in einem Lückentext.
Prüfungsdauer
90 Minuten
Prüfungsteil 3
Schreiben
Sie schreiben einen Brief oder einen Text zu einem vorgegebenen Thema.
Prüfungsdauer
60 Minuten
Prüfungsteil 4
Sprechen
Sie sprechen über ein allgemeines Thema und diskutieren mit einem Prüfungspartner darüber.
Prüfungsdauer
20 Minuten

Inhalt

Ab dieser Phase unterscheiden sich die Inhalt für die unterschiedlichen medizinischen Felder zum Teil stark voneinander. Während Humanmediziner sich auf die medizinische Arbeit mit menschlichen Patienten vorbereiten, konzentrieren sich Zahnärzte auf ihr spezielles medizinisches Feld. Apotheker frischen sprachliches Wissen im Bereich der Pharmazie auf und üben die Sprache, die zur Kommunikation mit Kunden in Apotheken notwendig ist. 


Organisation der Qualifizierungsphase

Die Qualifizierungsphase kann bei der BIA Akademie GmbH in Berlin stattfinden.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld.Teilnehmer müssen ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten.


Prüfung

Am Ende des Kurses findet eine Sprachstandsprüfung entsprechend den Vorgaben des europäischen Referenzrahmens für Sprachen auf dem Sprachlevel C1 für Mediziner  statt. Um den angebotenen Qualifizierungsplan fortsetzen zu können, muss die Abschlussprüfung bestanden werden. Bei Nichtbestehen muss der Kurs wiederholt werden.


Kursdauer
Unterichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmerzahl
Starttermine
16- 20 Wochen
400-500 UE

25 Stunden/Woche

Montag - Freitag

8:30-12:45

oder

13:00-16:15

oder

16:00-.21:15

max. 18
monatlich




Die Prüfung dient der Feststellung der für medizinische Berufe erforderlichen Fachsprachkenntnisse in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation und orientiert sich am Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb. Der Patientenkommunikationstest Fachsprache Medizin ist eine praxisorientierte Kommunikationsprüfung. 


Die Prüfungen für Humanmediziner, Pflegepersonal, Zahnärzte und Apotheker unterscheiden sich deutlich voneinander. Bitte lesen Sie sich die unterschiedlichen Übersichten für die einzelnen Berufe durch.


Inhalt der Qualifizierungsphase

Die Fortbildung dient der Vermittlung medizinischer Fachkenntnisse der jeweiligen Berufsbereiche und Fachgebiete. Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf die Kenntnisprüfung / Gleichwertigkeitsprüfung vor.


Für Humanmediziner, Pflegepersonal, Zahnärzte und Apotheker unterscheiden sie sich deutlich voneinander. Bitte lesen Sie sich die unterschiedlichen Übersichten für die einzelnen Berufe durch.


Organisation der Qualifizierungsphase

Die Qualifizierungsphase kann bei der BIA Akademie GmbH in Berlin stattfinden.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer der Weiterbildung bei der BIA Akademie GmbH müssen einen in ihrem Land anerkannten Abschluss im Medizin- oder Pflegebereich nachweisen. Womöglich haben Sie auch schon mehrjährige Arbeitserfahrungen im Berufsfeld. Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Modul ist ein Anerkennungsbescheid der deutschen Ausländerbehörde, dass Ihnen ein Bildungsaufenthalt in Deutschland und eine Arbeit in Deutschland erlaubt ist, sofern Sie im Verlauf der Bildung den erforderlichen Sprachlevel erreichen.Außerdem müssen Sie ein aktuelles Sprachlernzertifikat des Levels B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Spracherwerb vorweisen können und einen Eingangstest bestehen, falls Sie die vorherigen Qualifikationsphasen überspringen möchten. Sie sollten an der Qualifizierungsphase 5 - Medizinische Fachsprache C1 - teilgenommen haben und die Prüfung "Deutscg Fachsprache C1 für Mediziner" vor der deutschen Ärztekammer erfolgreich bestanden haben.


Kursdauer
Unterichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmerzahl
Starttermine
12 Wochen
480 UE

40 UE/Woche

Montag - Freitag


max. 18
monatlich


Prüfungsinhalte

Die Prüfung dient dem Nachweise der Gleichwertigkeit der medizinischen Ausbildung internationaler Ärzte, die ihr Medizinstudium in einem Nicht-EU-Land abgeschlossen haben mit den entsprechenden Abschlüüsen innerhalb der EU.


Für Humanmediziner, Pflegepersonal, Zahnärzte und Apotheker unterscheiden sich die Prüfungen deutlich voneinander. Bitte lesen Sie sich die unterschiedlichen Übersichten für die einzelnen Berufe durch.


Ergebnisse der Prüfungen

Über das Prüfungsergebnis wird der Teilnehmer nach dem Prüfungsende direkt informiert.


Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzungen sind durch das zuständige Landesprüfungsamt festgelegt.


Termine der Prüfungen

Der Termin wird durch das zuständige Landesprüfungsamt bestätigt.


Prüfungsorte

Der Prüfungsort wird durch das zuständige Landesprüfungsamt bestätigt.


Der Erfolg der Qualifizierungmaßnahme der BIA Akademie GmbH misst sich u.a. am Erfolg der Arbeitsmarktintegration jedes Teilnehmers. Die BIA Akademie unterstützt alle Absolventen des Qualifizierungsprogramms gerne bei der Stellensuche bei Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und mobilen Pflegediensten durch folgende Punkte:


  • Optimierung Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungsfoto  
  • Schulung "gutes Vorstellungsgespräch"
  • Information über rechtliche Belange


Übrigens haben ausländische qualifizierte Arbeitnehmer laut verbindlichen EU-Richtlinien vergleichbare Arbeitsbedingungen und eine vergleichbare Bezahlung wie Bürger der Europäischen Union in entsprechenden Tätigkeiten. In diesem Sinne können sich auch die Teilnehmer der BIA Akademie GmbH selbstverständlich darauf verlassen, dass Ihre Tätigkeit in Deutschland respektvoll und gut bezahlt sein wird.


Noch Fragen? Lassen Sie sich beraten 

Für eine persönliche Beratung rufen Sie uns unter 030 / 22 47 24 26 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@bia-akademie.de. Von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr steht Ihnen unser Beratungsteam auch ohne vorherige Anmeldung zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie und erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

 


 

Qualifizierungskurse für internationale Gesundheitsfachkräfte 

Die BIA Akademie GmbH hilft internationalen medizinischen Fachkräften bei der Qualifizierung gemäß deutscher Standards und beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt. Unser Angebot richtet sich unter anderem an Humanmediziner.Auf der Basis Ihres Medizinstudiums und Arbeitserfahrungen in der Allgemeinmedizin oder einer speziellen medizinischen Fachrichtung können auch Sie Ihren Weg nach Deutschland finden. Da die deutsche Bevölkerung durch den demographischen Wandel im Durchschnitt altert, werden in Deutschland viele qualifizierte Humanmediziner gesucht. Die BIA Akademie unterstützt Sie auf Ihrem Weg. 



Inhalte und Methodologie - Vorbereitung auf medizinische Fachsprachprüfung Medizin-C1 -400-500 Std:


  • Medizinisches Vokabular / Terminologie
  • Spezielle Rechtsgrundlagen, Verordnungen & Vor-schriften für medizinische Berufe
  • Arzt-Patienten-  Gespräch
  • Dokumentation /Verfassen eines Arztbriefes
  • Arzt-Arzt-Gespräch
  • Kommunikations- & Prüfungstraining
  • Simulierte Arzt-Patienten-Gespräche,
  • Simulierte Arzt-Arzt-Gespräche
  • Simulierte Fach- und Kundengespräche


Zielgruppe

  • Geflüchtete Ärzte/innen mit Bleibeperspektive,
  • Ärzte/innen mit einem nicht EU-Abschluss bzw. einem Abschluss aus Drittstaaten


Zugangsvoraussetzungen

  • Im Ausland abgeschlossenes Medizinstudium (nicht EU oder Dritt-staaten)
  • Sprachzertifikate nachgewiesene Kenntnisse der deutschen Sprache der Niveaustufe B2 (GER z.B. Goethe oder telc)
  • Erstgespräch bei BIA Akademie zur Klärung der Fördermöglichkeiten, Sprachstandsanalyse sowie die Überprüfung aller relevanten Dokumente für das Anerkennungsverfahren


Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung der BIA-Akademie
  • Zertifikat BIA Akademie
  • Zertifikat der Ärztekammer von Berlin bei bestandener Prüfung-C1 für Mediziner


Methode

Der Unterricht erfolgt täglich als Präsenzunterricht von 09:00 – 16:00 Uhr.


Lehrkräfte / Fachdozent/innen

Wir arbeiten mit Fachdozenten zusammen, die über einen medizinischen Studienabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen in allen prüfungsrelevanten Fächern unterrichtserfahren sind und über fundierte Erfahrungen in der Durchführung von Repetitorien und Prüfungen verfügen. Die „Schauspielpatienten“ verfügen ebenfalls über eine medizinische Ausbildung und/oder langjährige Erfahrungen im medizinischen Tagesgeschäft verfügen.Der Prüfungscoach verfügt über nachgewiesene Erfahrungen und Kompetenzen als Personal-Coach und im Bereich Assessment, Personalreferent oder vergleichbare Kompetenzen.


Kursdauer
UnterichtsstundenSchulungszeitenTeilnehmeranzahlStarttermineDownload/PDF
16 - 20 Wochen
400 - 500 UE
40 UE/Woche

Montag Freitag

8:30-15:30

max.12
monatlich

Die BIA Akademie GmbH hilft internationalen medizinischen Fachkräften bei der Qualifizierung gemäß deutscher Standards und beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt. Unser Angebot richtet sich unter anderem an Apotheker. Auf der Basis Ihres Medizinstudiums und Arbeitserfahrungen in der Allgemeinmedizin oder einer speziellen medizinischen Fachrichtung können auch Sie Ihren Weg nach Deutschland finden. Da die deutsche Bevölkerung durch den demographischen Wandel im Durchschnitt altert, werden in Deutschland viele qualifizierte Apotheker gesucht. Die BIA Akademie unterstützt Sie auf Ihrem Weg. 


Inhalte und Methodologie - Vorbereitung auf medizinische Fachsprachprüfung Medizin-C1 -480 Std:

  • Medizinisches Vokabular / Terminologie
  • Spezielle Rechtsgrundlagen, Verordnungen & Vor-schriften für medizinische Berufe
  • Arzt-Patienten-  Gespräch
  • Dokumentation /Verfassen eines Arztbriefes
  • Arzt-Arzt-Gespräch
  • Kommunikations- & Prüfungstraining
  • Simulierte Arzt-Patienten-Gespräche,
  • Simulierte Arzt-Arzt-Gespräche
  • Simulierte Fach- und Kundengespräche


Zielgruppe

  • Geflüchtete Apotheker/innen mit Bleibeperspektive,
  • Apotheker/innen mit einem nicht EU-Abschluss bzw. einem Abschluss aus Drittstaaten


Zugangsvoraussetzungen

  • Im Ausland abgeschlossenes Medizinstudium- Pharmaziestudium (nicht EU oder Dritt-staaten)
  • Sprachzertifikate nachgewiesene Kenntnisse der deutschen Sprache der Niveaustufe B2 (GER z.B. Goethe oder telc)
  • Erstgespräch bei BIA Akademie zur Klärung der Fördermöglichkeiten, Sprachstandsanalyse sowie die Überprüfung aller relevanten Dokumente für das Anerkennungsverfahren


Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung der BIA-Akademie
  • Zertifikat BIA Akademie
  • Zertifikat der Apothekerkammer von Berlin bei bestandener Prüfung-C1 für Mediziner


Methode

Der Unterricht erfolgt täglich als Präsenzunterricht von 09:00 – 16:00 Uhr.


Lehrkräfte / Fachdozent/innen

Wir arbeiten mit Fachdozenten zusammen, die über einen medizinischen Studienabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen in allen prüfungsrelevanten Fächern unterrichtserfahren sind und über fundierte Erfahrungen in der Durchführung von Repetitorien und Prüfungen verfügen. Die „Schauspielpatienten“ verfügen ebenfalls über eine medizinische Ausbildung und/oder langjährige Erfahrungen im medizinischen Tagesgeschäft verfügen.Der Prüfungscoach verfügt über nachgewiesene Erfahrungen und Kompetenzen als Personal-Coach und im Bereich Assessment, Personalreferent oder vergleichbare Kompetenzen.


Kursdauer
UnterichtsstundenSchulungszeitenTeilnehmeranzahlStarttermineDownload/PDF
16 - 20 Wochen
400 - 500 UE
40 UE/Woche

Montag Freitag

8:30-15:30

max.12
monatlich

Die BIA Akademie GmbH hilft internationalen medizinischen Fachkräften bei der Qualifizierung gemäß deutscher Standards und beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt. Unser Angebot richtet sich unter anderem an Zahnärzte. Auf der Basis Ihres Medizinstudiums und Arbeitserfahrungen in der Allgemeinmedizin oder einer speziellen medizinischen Fachrichtung können auch Sie Ihren Weg nach Deutschland finden. Da die deutsche Bevölkerung durch den demographischen Wandel im Durchschnitt altert, werden in Deutschland viele qualifizierte Zahnärzte gesucht. Die BIA Akademie unterstützt Sie auf Ihrem Weg. 


Inhalte und Methodologie - Vorbereitung auf medizinische Fachsprachprüfung Medizin-C1 -480 Std:

  • Medizinisches Vokabular / Terminologie
  • Spezielle Rechtsgrundlagen, Verordnungen & Vor-schriften für medizinische Berufe
  • Zahnarzt-Patienten-  Gespräch
  • Dokumentation /Verfassen eines Arztbriefes
  • Zahnarzt-Arzt-Gespräch
  • Kommunikations- & Prüfungstraining
  • Simulierte Zahnarzt-Patienten-Gespräche,
  • Simulierte Arzt-Arzt-Gespräche
  • Simulierte Fach- und Kundengespräche


Zielgruppe

  • Geflüchtete Ärzte/innen mit Bleibeperspektive,
  • Ärzte/innen mit einem nicht EU-Abschluss bzw. einem Abschluss aus Drittstaaten


Zugangsvoraussetzungen

  • Im Ausland abgeschlossenes Medizinstudium (nicht EU oder Dritt-staaten)
  • Sprachzertifikate nachgewiesene Kenntnisse der deutschen Sprache der Niveaustufe B2 (GER z.B. Goethe oder telc)
  • Erstgespräch bei BIA Akademie zur Klärung der Fördermöglichkeiten, Sprachstandsanalyse sowie die Überprüfung aller relevanten Dokumente für das Anerkennungsverfahren


Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung der BIA-Akademie
  • Zertifikat BIA Akademie
  • Zertifikat der Zahnärztekammer von Berlin bei bestandener Prüfung-C1 für Mediziner


Methode

Der Unterricht erfolgt täglich als Präsenzunterricht von 09:00 – 16:00 Uhr.


Lehrkräfte / Fachdozent/innen

Wir arbeiten mit Fachdozenten zusammen, die über einen medizinischen Studienabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen in allen prüfungsrelevanten Fächern unterrichtserfahren sind und über fundierte Erfahrungen in der Durchführung von Repetitorien und Prüfungen verfügen. Die „Schauspielpatienten“ verfügen ebenfalls über eine medizinische Ausbildung und/oder langjährige Erfahrungen im medizinischen Tagesgeschäft verfügen.Der Prüfungscoach verfügt über nachgewiesene Erfahrungen und Kompetenzen als Personal-Coach und im Bereich Assessment, Personalreferent oder vergleichbare Kompetenzen.


Kursdauer
UnterichtsstundenSchulungszeitenTeilnehmeranzahlStarttermineDownload/PDF
16 - 20 Wochen
400 - 500 UE
25 UE/Woche

Montag Freitag

9:00-13:45

max.12
monatlich

Unterstützt von hochqualifizierten Dozenten im medizinischen Bereich vertiefen Sie in 300 Unterrichtseinheiten das Fachwissen Ihres medizinischen Spezialgebiets. Entsprechend der deutschen Standards bereiten sich auf die Arbeitsaufnahme und wowöglich eine Approbation vor.



Inhalte und Methodologie - Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung -480 Std:


Die Fortbildung vermittelt medizinische Fachkenntnisse in den Prüfungsfächern der und bereitet somit internationale Zahnärzte auf die obligatorische Kenntnisprüfung “Gleichwertigkeitsprüfung" vor.


  • Chirurgie
  • Innere Medizin
  • Allgemeinmedizin
  • Geriatrie Alters- oder Altenmedizin bzw. -heilkunde
  • Allgemeine Pharmakologie & klinische Pharmakologie
  • Labormedizin & Mikrobiologie: 16 Std Notfallmedizin
  • Neurologie / Psychiatrie
  • Phoniatrie, Augenheilkunde/Orthoptik
  • HNO-Heilkunde
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Externe Seminare mit Zertifikat (optional)
    • Kenntniskurs im Strahlenschutz für Ärzte nach RöV (ext. Zertifikat)
    • Elektrokardiogramm (EKG)-Basis-Kurs (ext. Zertifikate)
    • Sonographie (Ultraschall-Untersuchungen) Basiskurs abdominale Sonographie, Doppler-Sonographie (ext. Zertifikate)

Zielgruppe

  • Geflüchtete Ärzte/innen mit Bleibeperspektive,
  • Ärzte/innen mit einem nicht EU-Abschluss bzw. einem Abschluss aus Drittstaaten


Zugangsvoraussetzungen

  • Im Ausland abgeschlossenes Medizinstudium (nicht EU oder Dritt-staaten)
  • Sprachzertifikate nachgewiesene Kenntnisse der deutschen Sprache der Niveaustufe C1 für Mediziner
  • Erstgespräch bei BIA Akademie zur Klärung der Fördermöglichkeiten, Sprachstandsanalyse sowie die Überprüfung aller relevanten Dokumente für das Anerkennungsverfahren


Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung der BIA-Akademie
  • Zertifikat BIA Akademie
  • Zertifikat der Ärztekammer von Berlin bei bestandener Kenntnis-prüfung/Gleichwertigkeitsprüfung


Methode

Der Unterricht erfolgt täglich als Präsenzunterricht von 09:00 – 16:00 Uhr.


Lehrkräfte / Fachdozent/innen

Wir arbeiten mit Fachdozenten zusammen, die über einen medizinischen Studienabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen in allen prüfungsrelevanten Fächern unterrichtserfahren sind und über fundierte Erfahrungen in der Durchführung von Repetitorien und Prüfungen verfügen. Die „Schauspielpatienten“ verfügen ebenfalls über eine medizinische Ausbildung und/oder langjährige Erfahrungen im medizinischen Tagesgeschäft verfügen.Der Prüfungscoach verfügt über nachgewiesene Erfahrungen und Kompetenzen als Personal-Coach und im Bereich Assessment, Personalreferent oder vergleichbare Kompetenzen.


Kursdauer
UnterichtsstundenSchulungszeitenTeilnehmeranzahlStarttermineDownload/PDF
16 - 20 Wochen
400 - 500 UE
25 UE/Woche

Montag Freitag

9:00-13:45

max.12
monatlich

Unterstützt von hochqualifizierten Dozenten im medizinischen Bereich vertiefen Sie in 480 Unterrichtseinheiten das Fachwissen Ihres medizinischen Spezialgebiets. Entsprechend der deutschen Standards bereiten sich auf die Arbeitsaufnahme und wowöglich eine Approbation vor.



Inhalte und Methodologie - Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung -480 Std:

Die Fortbildung vermittelt medizinische Fachkenntnisse in den Prüfungsfächern der und bereitet somit internationale Apotheker auf die obligatorische Kenntnisprüfung “Gleichwertigkeitsprüfung" vor.


  • Pharmazeutische Praxis nach der AAPPO (Approbationsordnung für Apotheker)
  • Grundprinzipien der Apotheken
  • Arzneimittel und Warenbeschaffung
  • Beratung von Patienten und Kunden 
  • Medizinprodukte sowie Ernährung- und Nahrungsergänzungsmittel
  • Betriebswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Grundlagen für den Apothekenbetrieb
  • Spezielle Rechtsgebiete für Apotheker
  • Pharmazeutische Technologie/Biopharmazie
  • Prüfungstraining mit Fallbeispielen


Zielgruppe

  • Apotheker/innen mit einem nicht EU-Abschluss bzw. einem Abschluss aus Drittstaaten
  • Beschäftigte Apotheker/innen mit Erlaubnis zur vorübergehenden Ausübung des Apothekerberufs


Zugangsvoraussetzungen

  • Im Ausland abgeschlossenes Pharmaziestudium (EU oder Drittstaaten)
  • Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C1 für Mediziner
  • Erstgespräch bei BIA Akademie zur Klärung der Fördermöglichkeiten, Sprachstandsanalyse sowie die Überprüfung aller relevanten Dokumente für das Anerkennungsverfahren


Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung der BIA-Akademie
  • Zertifikat BIA Akademie
  • Zertifikat der Apothekerkammer von Berlin bei bestandener Kenntnisprüfung/Gleichwertigkeitsprüfung


Methode

Der Unterricht erfolgt täglich als Präsenzunterricht von 09:00 – 16:00 Uhr.


Lehrkräfte / Fachdozent/innen

Wir arbeiten mit Fachdozenten zusammen, die über einen medizinischen Studienabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen in allen prüfungsrelevanten Fächern unterrichtserfahren sind und über fundierte Erfahrungen in der Durchführung von Repetitorien und Prüfungen verfügen. Die „Schauspielpatienten“ verfügen ebenfalls über eine medizinische Ausbildung und/oder langjährige Erfahrungen im medizinischen Tagesgeschäft verfügen.Der Prüfungscoach verfügt über nachgewiesene Erfahrungen und Kompetenzen als Personal-Coach und im Bereich Assessment, Personalreferent oder vergleichbare Kompetenzen.


Kursdauer
UnterichtsstundenSchulungszeitenTeilnehmeranzahlStarttermineDownload/PDF
16-20 Wochen
400 - 500 UE
25 UE/Woche

Montag Freitag

9:00-13:45

max.12
monatlich
Telefon
E-Mail
Facebook