Bildung • Integration • ArbeitMoNTAG - fREITAG: 9 - 19 Uhr 030 - 22 47 24 26

Wirtschaft und Verwaltung

Der Bedarf an kaufmännischen und administrativen Mitarbeitern ist aktuell so hoch wie schon seit Jahren nicht mehr. Dies betrifft alle Bereiche der Büro- und Verwaltungstätigkeiten: Kundenservice, BWL-Grundlagen, Personalwesen, Auftragswesen, Rechnungswesen und Buchhaltung. Gleichzeitig werden die Anforderungen sowohl anspruchsvoller als auch individueller.


Die vielfältigen Qualifizierungen der BIA Akademie bereiten Sie auf die Arbeit mit den etablierten Arbeitstools wie Microsoft Office, Datev und Lexware zielgerichtet vor. Der ECDL, der sogenannte Europäische Computer-Führerschein, und das LCCI-Business-Englisch-Zertifikat, sind hochangesehene Zertifizierungen für Ihren Berufsweg.


Wir helfen Ihnen, die Angebote im Weiterbildungsbereich "Wirtschaft & Verwaltung" individuell auf Ihren Bedarf anzupassen. Die Weiterbildungen sind modular buchbar. Das heißt, Sie können alle Module in diesem Bereich miteinander kombinieren, um das passende Angebot für Ihre persönlichen Ziele zu erstellen. Unsere Beraterinnen und Berater helfen Ihnen gerne dabei.

Unsere Angebote im kaufmännischen Bereich:

Inhalte

Die Berufsbezeichnung "Office Manager" existiert erst seit wenigen Jahren auf dem deutschen Arbeitsmarkt und geht weit über das klassische Büromanagement hinaus. Zur aktuellen Stellenbeschreibungen gehören auch Basiskenntnisse in der BWL, dem Personalwesen und der Buchhaltung. Der deutsche und internationale Arbeitsmarkt hält hier viele zukunftssichere Stellen bereit.


Zum beruflichen Erfolg im Büroumfeld benötigen Sie klare Strukturen, Fachkompetenzen und sozialkommunikative Fähigkeiten. Diese werden umso wichtiger, zumal die Bedeutung von Bürotätigkeiten über alle Branchen hinweg zunimmt. In dieser Weiterbildung lernen Sie in kompakter Form die wichtigsten Grundlagen eines erfolgreichen Büromanagements und erwerben damit eine Schlüsselqualifikation der Zukunft. Neben den grundlegenden Arbeitstechniken des Büroalltags gehören zum Rüstzeug kompetenter Angestellter auch Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, des Marketing, Handels und des Vertriebs.


Die Weiterbildung beinhaltet Buchhaltung auf dem Niveau des Europäischen Wirtschaftsführerscheins EBC*L Stufe A und eignet sich für alle Personen, die sich betriebswirtschaftliches Basiswissen aneignen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten.


  • Grundlagen Büromanagement
  • Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen


Eine detaillierte Übersicht der einzelnen Komponenten finden Sie im herunterladbaren PDF unter Download.


Perspektiven nach der Qualifizierung

Mit erfolgreichem Abschluss der zwei Module dieses Lehrgangs haben Sie in kompakter Form die wichtigsten Grundlagen eines erfolgreichen Büromanagements gemeistert. Berufliche Perspektiven nach erfolgreichen Absolvieren dieser Weiterbildung eröffnen sich vor allem in folgenden Arbeitsbereichen:


  • Office Management
  • Auftrags- und Rechnungsbearbeitung
  • Personalverwaltung
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Warenwirtschaft
  • Bürowirtschaft und Statistik


Teilnahmevoraussetzungen

PC-Grundkenntnisse

Nachweis über Deutschkenntnisse mind. B1


Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der JobCenter
  • Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr
  • Rentenversicherungsträger

Unter diesen Voraussetzungen ist die Teilnahme am Kurs für Sie kostenlos.


Abschluss & Zertifikate

  • Software-Zertifikate
  • ECDL – Europäischer Computerführerschein
  • „Europäischer Wirtschaftsführerschein“ EBC*L – Lizenz für Europäisch Wirtschaftskompetenz
  • BIA Akademie Zertifikat
Kursdauer
Unterrichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmeranzahl
Starttermine
Download / PDF
6 Monate
960 UE
Vollzeit
Mo-Fr 9-16 Uhr
max. 18
17.09.2018
29.10.2018
10.12.2018
und auf Anfrage
weitere Infos

Inhalte

Gute Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre sind in zahlreichen Berufen wertvoll und gefordert. Da wichtige Entscheidungen stets auf der Basis von Betriebswirtschaft gefällt werden, ist Know-How in BWL im Berufsleben oft unerlässlich, sei es im Marketing oder Vertrieb, im Handel oder bei Dienstleistungen.


In dieser Weiterbildung in der Betriebswirtschaftslehre lernen Sie die wichtigen Grundlagen und Begriffe kennen und erwerben die Fähigkeit, sie strategisch zu nutzen. Von zahlreichen Angestellten im Marketing, Handel, Vertrieb und weiteren Branchen und Abteilungen wird erwartet, dass sie BWL-Begriffe beherrschen und die Grundlagen der BWL in der täglichen Arbeit anwenden können. Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die sich betriebswirtschaftliches Basiswissen aneignen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.


Modul 1

Sie erlernen Sie die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und des Rechnungswesens. Das Modul entspricht der Stufe A des Europäischen Wirtschaftsführerscheins EBCL. Auf dieser Grundlage verstehen Sie die wirtschaftlichen Ziele eines Unternehmens, können die Instrumente zur Messung der Zielerreichung einsetzen und definieren die Möglichkeiten jedes Einzelnen, einen Beitrag dazu zu leisten. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung sind Sie mit den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Begriffen vertraut. Damit sind sie kompetenter Ansprechpartner für unternehmerische Fragen und verfügen über die notwendige Basis für unternehmerisches Denken und Handeln (entrepreneurship). (Stufe A)


Modul 2

Sie lernen, tragfähige Businesspläne für Projekte und Unternehmen zu erstellen und erwerben das nötige Know-How zur Erstellung von Budgets. Die Inhalte entsprechen der Stufe B des Europäischen Wirtschaftsführerscheins EBC*L. Im Fokus stehen die wichtigsten wirtschaftlichen Planungsinstrumente, Marketing und Verkauf sowie Wirtschaftlichkeits-Analysen. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, Businesspläne für Projekte, Abteilungen und Unternehmen auf höchstem Niveau zu erstellen.


Eine detaillierte Übersicht der einzelnen Komponenten finden Sie im herunterladbaren PDF unter Download.


Perspektiven nach der Qualifizierung

Fundiertes kaufmännisches und betriebswirtschaftliches Wissen ist in der heutigen Arbeitswelt unverzichtbar und erleichtert Ihnen das Verständnis der unternehmerischen Praxis. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein EBCL der Stufe A und B erwerben Sie international anerkannte Zertifikate, die Ihre Kenntnisse aussagekräftig für den Arbeitsmarkt nachweisen. Sie erwerben ein fundiertes und praxisnahes Verständnis elementarer kaufmännischer Begriffe und Kennzahlen wie z.B. des Cash Flow, des Working Capital, des Break Even Points oder des Deckungsbeitrags.


Teilnahmevoraussetzungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und ein- bis zweijährige Berufserfahrung
  • Grundkenntnisse in der PC-Bedienung und Office-Programmen (MS-Word und MS-Excel)
  • Nachweis über Deutschkenntnisse mind. B1


Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der JobCenter
  • Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr
  • Rentenversicherungsträger

Unter diesen Voraussetzungen ist die Teilnahme am Kurs für Sie kostenlos.


Abschluss & Zertifikate

  • Software-Zertifikate
  • „Europäischer Wirtschaftsführerschein“ EBC*L – Lizenz für Europäisch Wirtschaftskompetenz
  • BIA Akademie Zertifikat
Kursdauer
Unterrichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmeranzahl
Starttermine
Download / PDF
3 Monate
480 UE
Vollzeit
Mo-Fr 9-16 Uhr
max. 18
17.09.2018
29.10.2018
10.12.2018
und auf Anfrage
weitere Infos

Inhalte

Die Anforderungen an eine Assistenz der Geschäftsführung haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert und erweitert. Maßgeblich dafür verantwortlich sind die Internationalisierung und die Einführung moderner Kommunikationsmittel. Arbeitsabläufe und Aufgaben werden rationalisiert, Ländergrenzen verlieren an Bedeutung und Führungskräfte müssen schneller agieren und reagieren. In der Qualifizierung zur Assistenz der Geschäftsführung lernen Sie zunächst den sicheren Umgang mit den MS-Office-Produkten und das Formulieren von Geschäftsbriefen. Zu den Inhalten der Weiterbildung gehört die Organisation des Büroalltags ebenso wie die selbstständige Bearbeitung von Projekten, ein kundenorientiertes Kommunikationstraining und wichtige Grundlagen von Marketing und Vertragsrecht.


Der Kurs richtet sich an Menschen, die sich für Ihren Berufsweg fundierte Kenntnisse im Büromanagement aneignen wollen, eine berufliche Perspektive im kaufmännischen Bereich suchen und so Ihre Karriere vorantreiben wollen.


Hervorragend ausgebildeten Fachkräften stehen viele Türen offen, da sie in nahezu allen Branchen gebraucht werden. Neben der Organisation von betriebsinternen Abläufen stehen vor allem die Kommunikation und Korrespondenz mit Kunden im Vordergrund.


  • Modul 1:  Office Management
  • Modul 2: Allgemeine Grundlagen:
  • Modul 3: Selbstvermarktung, Selbst- und Zeitmanagement:
  • Modul 4: Kommunikation und Konfliktmanagement:
  • Modul 5: Praktische Umsetzung der Kommunikationsmethoden:
  • Modul 6:  Europäischer Computerführerschein ECDL


Eine detaillierte Übersicht der einzelnen Komponenten finden Sie im herunterladbaren PDF unter Download.


Perspektiven nach der Qualifizierung

Der Assistent der Geschäftsleitung, auch synonym bezeichnet als persönlicher Referent, Management-Assistent, Chefassistent, Assistent der Betriebsleitung, Teamassistent Management etc. arbeitet eng mit dem Vorgesetzten zusammen.


Die Aufgabenbereiche gehen weit über die Position einer klassischen Sekretärin hinaus. Dabei erstrecken sich die Aufgaben von der Terminplanung bis hin zur Unterstützung und Beratung des Vorgesetzten bei komplexen Problemstellungen. Der Assistent der Geschäftsleitung ist direkt der Geschäftsführung bzw. dem Vorstand unterstellt. Die vielfältigen Sekretariats- und Organisationsaufgaben erfordern deshalb ein hohes Maß an persönlichem und fachlichem Vertrauen seitens des Vorgesetzten. Durch den Einblick in sämtliche Unternehmens- und Organisationsstrukturen ist ein vertraulicher Umgang mit allen Informationen notwendig.


Aufgrund der wachsenden Globalisierung und Internationalisierung der Wirtschaft ist der Assistent der Geschäftsführung eine sehr gefragte Fachkraft in allen Bereichen der Wirtschaft. Das Haupteinsatzgebiet liegt im Bereich des mittleren und oberen Managements.


Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und ein- bis zweijährige Berufserfahrung

Grundkenntnisse in der PC-Bedienung und Office-Programmen (MS-Word und MS-Excel)

Nachweis über Deutschkenntnisse mind. B1


Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der JobCenter
  • Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr
  • Rentenversicherungsträger

Unter diesen Voraussetzungen ist die Teilnahme am Kurs für Sie kostenlos.


Abschluss & Zertifikate

  • Software-Zertifikate
  • ECDL – Europäischer Computerführerschein
  • Europäischer Wirtschaftsenglisch (LCCI) Zertifikat
  • BIA Akademie Zertifikat
Kursdauer
Unterrichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmeranzahl
Starttermine
Download / PDF
modular
1-10 Monate
abhängig von Modulumfang 
Vollzeit
Mo-Fr 9-16 Uhr
max. 18
17.09.2018
29.10.2018
10.12.2018
und auf Anfrage
weitere Infos

Inhalte

Englisch ist in der internationalen Geschäftswelt die dominierende Sprache. Unsere Englisch-Sprachkurse orientieren sich an den internationalen Standards für Fremdsprachen – dem Common European Framework. Mit Sprachdiplomen wie z.B. dem LCCI Zertifizierung dokumentieren Sie Ihre Kenntnisse. In diesem Seminar erhalten Sie ein intensives Business English Kommunikationstraining und legen am Ende die wichtige Sprachprüfung „LCCI – English for Business first level“ ab. Mit dieser Kompetenz können Sie auf dem Arbeitsmarkt zusätzlich punkten, denn in vielen Stellenausschreibungen stehen englische Sprachkenntnisse im Anforderungsprofil.


In diesem Kurs erlernen oder vertiefen die Kursteilnehmer fundierte Sprachkenntnisse der englischen Sprache, für die mündliche und schriftliche Kommunikation.


Diese Fähigkeiten helfen Ihnen beim Einstieg oder der Weiterentwicklung auch in internationalen Unternehmen.


Neben der Reaktivierung und Erweiterung Ihres Wortschatzes sowie der englischen Grammatik beinhaltet die Weiterbildung ein ausführliches Kommunikationstraining, das Sie auf die praktische Anwendung der englischen Sprache im Geschäftsleben optimal vorbereitet.


Ihre Englischkenntnisse werden so gefestigt und erweitert, dass Sie sich in Situationen des beruflichen Alltags angemessen mündlich und schriftlich flüssig verständigen können. Nach der intensiven Vorbereitung auf die englischsprachige Kommunikation im realen Geschäftsalltag können Sie am Ende Ihrer Weiterbildung die Sprachprüfung der London Chamber of Commerce and Industry (LCCI) „English for Business“ ablegen.

  • Englisch-Aktivierung für den Beruf
  • Geschäftskommunikation und – Korrespondenz
  • Konversation und Präsentation
  • Business Englisch kompakt
  • Business Englisch anwenden und Prüfungsvorbereitung


Eine detaillierte Übersicht der einzelnen Komponenten finden Sie im herunterladbaren PDF unter Download.


Perspektiven nach der Qualifizierung

Durch die bestandene Prüfung und Erhalt dieses internationale anerkannten Sprachzertifikates LCCI, beweisen Sie Ihre Sprachkompetenz.


Die Beherrschung der englischen Sprache ist in vielen Berufen eine gefragte Schlüsselkompetenz. Mit diesen Nachweis erlangen Sie Ihren beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg deutlich verbesserte Chancen beim Einstieg in internationalen Unternehmen sowie in Dienstleistungsunternehmen aller Branchen, die englische Sprachkenntnisse bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern voraussetzen, und bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten und Sprachkompetenz effektiv einzubringen.


Teilnahmevoraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbilung oder mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich
  • Englischkenntnisse auf dem Level A1
  • Nachweis über Deutschkenntnisse mind. B1


Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der JobCenter
  • Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr
  • Rentenversicherungsträger
  • ESF (Europäischer Sozialfonds)

Unter diesen Voraussetzungen ist die Teilnahme am Kurs für Sie kostenlos.


Abschluss & Zertifikate

  • Software-Zertifikate
  • ECDL – Europäischer Computerführerschein
  • Europäischer Wirtschaftsenglisch (LCCI) Zertifikat
  • BIA Akademie Zertifikat
Kursdauer
Unterrichtsstunden
Schulungszeiten
Teilnehmeranzahl
Starttermine
Download / PDF
modular
1-10 Monate
abhängig von Modulumfang 
Vollzeit
Mo-Fr 9-16 Uhr
max. 18
14.01.2019
22.04.2019
und auf Anfrage


Lassen Sie sich beraten

Für eine persönliche Beratung mit einem unserer Bildungskoordinatoren rufen Sie uns unter 030 / 22 47 24 26 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@bia-akademie.de, so dass wir einen Beratungstermin vereinbaren können. Von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr steht Ihnen unser Beraterteam auch ohne vorheriger Anmeldung zur Verfügung.


Wir unterstützen Sie gerne, beantworten Ihnen all Ihre Fragen und erstellen Ihnen unverbindliche Angebote für Sie oder Ihren Kostenträger.

Telefon
E-Mail
Facebook